Praxis für Physiotherapie Beate Vieth - Qualität und Kompetenz für Ihre Gesundheit
Navigation  
  Home
  Öffnungszeiten
  Aktuelles
  Mein Profil
  Therapieangebote
  Praxisräume
  Kontakt
  So finden Sie mich
  Landkarte
  Linkliste
  Counter
  Datenschutz
  Aufbewahrungsfristen
  Impressum
Aufbewahrungsfristen

Vertraglich vereinbarte und gesetzlich zu beachtende Fristen

Das Patientenrechtegesetz schreibt in § 630 f BGB vor, dass die Patientenakte für die Dauer von zehn Jahren nach Abschluss der Behandlung aufzubewahren ist. Die Patientenakte umfasst alle Aufzeichnungen über die durchgeführten Behandlungen und deren Ergebnisse. Insbesondere gehören Anmeldebogen, Behandlungsvertrag, Verordnungskopien, Aufklärungsbögen, Befundbogen, Behandlungsplan und Arztbericht in die Patientenakte.

Hier eine Übersicht über Aufbewahrungsfristen:

 

 
   
Heute waren schon 10 Besucher (57 Hits) hier!
Diese Webseite wurde kostenlos mit Homepage-Baukasten.de erstellt. Willst du auch eine eigene Webseite?
Gratis anmelden